Praxis

Am Standort Augenpraxis Weinbergstrasse bietet Frau Dr. Barbara Bachmann das gesamte Spektrum der allgemeinen diagnostischen und konservativ-therapeutischen Augenheilkunde, operative Behandlungen des grauen Stars oder von Lidveränderungen, sowie Injektionsbehandlungen bei feuchter Makuladegeration.

Angebot

Die Makuladegeneration ist eine Netzhauterkrankung der zentralen Netzhaut, der sogenannten Makula, welche mit dem älter werden der Netzhaut assoziiert ist und zum Verlust der zentralen Netzhaut und damit der Lesefähigkeit führen kann.

Es wird die trockene, meist langsam fortschreitende Form, von der feuchten Form unterschieden. Die feuchte Makuladegeneration ist charakterisiert durch Flüssigkeit innerhalb der Netzhautschichten, welche zu verzerrtem Sehen, Wellensehen und zu einer schnellen, irreversiblen Sehverschlechterung führen kann.

Neben der Makuladegeneration gibt es auch andere Ursachen für Flüssigkeit innerhalb der Netzhaut, zum Beispiel starke Kurzsichtigkeit, Entzündungen oder Diabetes.

Diese Flüssigkeit und damit die Sehverschlechterung kann mit Medikamenten behandelt werden, welche direkt ins Auge gespritzt, so genannt injiziert werden. Diese Injektionsbehandlung darf nicht jeder Augenarzt durchführen, es gibt Reglementierungen durch das BAG (Bundesamt für Gesundheit).

Frau Dr. Bachmann verfügt über die notwendige Qualifikation. Sie ist Belegärztin in der Ambulanten Augenchirurgie Zürich (aaz) an der Talstrasse 65 (nahe Paradeplatz), wo die Injektionen durchgeführt werden. Die Kontrolle, ob eine weitere Injektion notwendig ist, kann bequem in der Praxis an der Weinbergstrasse 112 durchgeführt werden.

Frau Dr. Barbara Bachmann bietet die operative Versorgung von Problemen des vorderen Augensegmentes, insbesondere des Grauen Stars, sowie Lidoperationen (Entropium, Ektropium, Operation der Schlupflider, oder sogenannte Blepharoplastik der Oberlider) an.

Die ambulanten oder falls notwendig stationären Operationen werden in der Limmatklinik durchgeführt, einer 2011 gegründeten Belegarzt-Klinik in Zürich West (beim Escher-Wyss-Platz). Zudem besteht für zusatzversicherte Patientinnen und Patienten eine Zusammenarbeit mit der Klinik Pyramide am See.

Injektionsbehandlungen bei feuchter Makuladegeneration werden im Operationssaal der Ambulanten Augenchirurgie Zürich (aaz, Talstrasse 65, nahe Paradeplatz) durchgeführt.

Dr. Barbara Bachmann verfügt über eine Subspezialisierung im vorderen Augensegment, speziell der Hornhaut. In der Augenpraxis Weinbergstrasse können wir deshalb Hornhautdiagnostik, Verlaufskontrollen und konservative Therapien anbieten.

Viele operative Behandlungen der Hornhaut, vor allem die Hornhaut-transplantationen, erfordern eine stationäre Behandlung, weshalb dafür Kooperationen mit den führenden Hornhautzentren in der Schweiz und Europa bestehen.